Führende Verfahrenstechnologie

KOMET RHOBEST verwendet eine seit 1994 eigens entwickelte Verfahrenstechnologie, mit der erstmals vielfältige Trägermaterialien hochwertig beschichtet werden können. Durch speziell entwickelte Reinigungen und Vorbehandlungen wird eine optimale Haftung der Nano-Diamant-Schicht auf der Oberfläche erreicht. Kernpunkt des Verfahrens ist die hocheffiziente Anregung der Gase Methan und Wasserstoff, die auf der Oberfläche des Trägermaterials nanokristalline Diamanten zu einer kompakten, geschlossenen Schicht entstehen lassen. Die Oberfläche erhält, unabhängig vom Trägermaterial, die Eigenschaften von Diamant. Das spezielle Verfahren erlaubt eine genaue Einstellung der Kristallitgröße und damit der Oberflächenrauigkeiten.