DIHART Reamax® TS Reibwerkzeuge mit KOMET ABS® Aufnahmen

15.11.2010

Komfort aus dem Baukasten

Mit ABS-Trennstelle wird das modulare Hochleistungsreibsystem  DIHART Reamax® TS  noch flexibler im Einsatz.

Das Tooling System für Hochleistungsreiben  DIHART Reamax® TS  bietet dem Anwender durch seinen modularen Aufbau ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Reibköpfe aus dem plug´n ream Baukasten können in Ausführung und Durchmesser für sämtliche Anwendungen ausgelegt werden und sind auf ihrem Grundhalter schnell und einfach austauschbar. Das spart Werkzeugkosten und erhöht durch schnelle Verfügbarkeit die Flexibilität. Außerdem wird damit das Handling von Reibwerkzeugen erheblich erleichtert, weil der Einstell- und Justageaufwand entfällt. Zu den bisher schon verfügbaren Zylinderschaft- und DAH-Aufnahmen bietet die  KOMET GROUP  künftig auch im  DIHART Reamax® TS Baukasten den Komfort einer  KOMET ABS®  Aufnahme an. So können Anwender ihre vorhandenen ABS-Schnittstellen auch für das Reiben verwenden und die Flexibilität der im Katalog erhältlichen Verlängerungen und Reduzierungen nutzen. Das bedeutet eine schnelle Anpassung der Reibwerkzeuge an Längen/Durchmesserverhältnisse, ohne gegebenenfalls auf Sonderwerkzeuge zurückgreifen zu müssen.

Pressekontakt


Fachpresse:

Wolfgang Klingauf

Telefon:
+49 (0) 821.524693

wolfgang.klingauf@kk-pr.de
www.kk-pr.de