Breit gefächertes VHM-Sortiment

22.10.2014

Die KOMET GROUP ist bekannt als Innovationsführer für hochpräzises Bohren, Reiben und Gewinden. Aber auch im Bereich Fräswerkzeuge hat der Präzisionswerkzeughersteller ein breites, leistungsstarkes Portfolio zu bieten. Dazu zählt unter anderem das neue, erweiterte Vollhartmetall-Schaftfräserprogramm KOMET JEL® F.line. Es bietet Werkzeuge im Durchmesserbereich von 1,0 bis 25,0 mm, die sich für den Einsatz bei Guss- und Stahlwerkstoffen, Aluminium- und Nichteisenmetall, in Weich- und Hartbearbeitung (bis 65 HRC) sowie im Werkzeug- und Formenbau eignen.

Bei der neuen Generation KOMET JEL® F.line wurden bereits bestehende VHM-Werkzeuge um Durchmesser und Längen erweitert, und es kamen neue Produkte hinzu: zum Beispiel spezielle Grafitfräser, Kugelfräser für Aluminium und ein HPC-Schlichtfräser. Letzterer zeichnet sich durch hohe Vibrationsdämpfung aus und ermöglicht – dank der asymmetrischen Schneidenteilung und des variablen Steigungswinkels – einen höheren Vorschub. Dieser Vorteil kommt vor allem bei tieferen Fräsbahnen und dem Trochoidalfräsen zum Tragen und erzeugt dabei stets eine sehr gute Oberfläche.

Die KOMET JEL® F.line ist Bestandteil eines abgerundeten, den Marktansprüchen entsprechendes VHM-Werkzeugportfolios, zu dem auch die KUB® Drillmax VA, KUB® Drillmax 3xD und KUB® Drillmax 12xD Bohrer sowie die KOMET DIHART® Fullmax-VHM Reibahlen gehören.

Eine wichtige Ergänzung zu diesem kundennahen Sortiment bietet der KOMET SERVICE® mit seinem flächendeckenden Netzwerk an hochqualifizierten KOMET SERVICE® Partnern. Sie gewährleisten – kurzfristig und zuverlässig – professionelles Nachschleifen und individuelle Neubeschichtung in Originalqualität sowie präzise Werkzeug-Neubestückung. Außerdem bieten sie Neuwerkzeuge aus dem schnell verfügbaren TOOLlife Werkzeugprogramm sowie einfache VHM-Sonderwerkzeuge an.

Pressekontakt


Fachpresse:

Wolfgang Klingauf

Telefon:
+49 (0) 821.524693

wolfgang.klingauf@kk-pr.de
www.kk-pr.de