Bremssattelbearbeitung

Anforderung:

  • Bremsen sind Sicherheitsbauteile
    mit sehr hohen Stückzahlen
  • Prozesssichere Werkzeuge
    bei gleichzeitig niedrigen
    Werkstückkosten sind die
    Herausforderung, der wir
    uns täglich stellen
  • Hohe Anforderung
    an Oberfläche und
    Genauigkeit


Interpolations-Stechdrehen

  • Dichtring- und Staubkappennut
  • Moderne Bearbeitungszentren
    ermöglichen neue Verfahren
  • Interpolations- Stechdrehen,
    die Alternative zum Zirkularfräsen

 

 

 

Lösungen:

  • Werkzeugkonzepte für
    Aluminium und Guss
  • Ständig weiterentwickelte
    Schneidstoffe und
    Geometrien für höchste
    Zerspanleistungen
  • Wendeschneidplatten mit
    Stützfasentechnologie
  • Feinfühlige Einstellmechanismen
  • Fertigbearbeitung der
    Kolbenbohrung mit nur
    einem Werkzeug

  • U-Achs-System für
    Bearbeitungszentren

  • Fertigreiben der Kolbenbohrung
  • Bearbeitung der Dichtringnuten
  • Wie auf der Drehmaschine
  • Mit KOMET u-axis-systems
    kein Problem